.

Developed in conjunction with Joomla extensions.

Developed in conjunction with Joomla extensions.

sm 2017 r5 b 1 20171021 1718882020

Fällt hier heute schon die Vorentscheidung für die begehrten Treppchenplätze? Wir geben heute alles ! !

sm 2017 r5 b 2 20171021 1397918956

Und wir noch mehr. Schlagt euch ruhig um die drei oberen Plätze, wir holen den Rest ! !

sm 2017 r5 b 5 20171021 1926173968 sm 2017 r5 b 36 20171021 1650352423

Florian und Mark, die beiden einzigen Spieler mit bisher reiner Weste, wollen auch nach dieser Runde ihren Status noch fortführen.

Dazu haben sich beide Spieler schon mal auf ihre "Farbe" vorbereitet.

Florian hat sich gut auf die Sizilianische Eröffnung vorbereitet, welche dann auch aufs Brett kam.

sm 2017 r5 b 51 20171021 1911979463 sm 2017 r5 b 137 20171021 1886193954

Aber auf die Variante mit dem frühen a6 hast du dich bestimmt nicht vorbereitet.

Stimmt, damit habe ich nicht gerechnet. Und deshalb muss ich mich im Moment gerade neu orientieren. 
sm 2017 r5 b 145 20171021 1487723691 sm 2017 r5 b 181 20171021 1694031402

Es entsteht ein heißes Angriffsspiel, bei dem Mark scheinbar die besseren Züge findet. Aber Florian kann sich rasch aus den Fängen von Mark befreien und dann sogar noch den bald entstehenden Isolani auf e5 von Mark abgreifen.

Und Florian setzt noch einen Bauern drauf. Diese Bauernmehrheit am Damenflügel bringt im späten Endspiel dann die Entscheidung. Aber Mark als fairer Verlierer spielt die Stellung dennoch bis zum Matt seines Königs auf h1weiter.

Gratulation an Florian für diese sehr schöne Partie.
Und auch Mark wird bestimmt in dieser Nacht noch irgendwann seinen Schlaf gefunden haben.

sm 2017 r5 b 9 20171021 1043616677 sm 2017 r5 b 22 20171021 1331057437

Auch an Brett zwei muss sich Markus mit einem Sizilianer von Arno auseinandersetzen.

Markus scheint sich in dieser Eröffnung nicht so wohlzufühlen. Er sucht nach einem Plan, wie er Arno in Bedrängnis bringen kann.

sm 2017 r5 b 52 20171021 1128371770 sm 2017 r5 b 63 20171021 1820357096

Arno schaut wie immer zuversichtlich drein. Hat er etwa schon einen Gewinnplan gestrickt?

Wahrscheinlich ja. Denn Arno bietet im 15. Zug mit h6 seine beiden Rochadebauern als Opfer für einen Läufer von Markus mit verbundenem Damentausch an. Markus nimmt zwar das Opfer für einen vermeintlichen starken Angriff auf den König von Arno an, lehnt aber den Damentausch ab. Das hat aber Arno in seinem Kalkül berücksichtigt. Denn nun kann er die Dame von Markus mit einem seiner beiden Springer fangen. Und genau nach dem tödlichen Springerzug sieht Markus die Bescherung und gibt entnervt auf!

sm 2017 r5 b 7 20171021 2061133364 sm 2017 r5 b 64 20171021 1255249809

Thomas will mit seiner Bird-Eröffnung Ulrich auf seine Theoriefestigkeit prüfen.

So wie es aussieht, hat Ulrich wohl seine Hausaufgaben gemacht. Jetzt muss Thomas zeigen, dass er die Eröffnung und seine Pläne besser kennt.
sm 2017 r5 b 46 20171021 1114543397 sm 2017 r5 b 155 20171021 1669678365

Ulrich scheint mit Bird keine Schwierigkeiten zu haben. Er kann die Stellung gut halten und sucht nun nach einem Gewinnplan gegen Thomas.

Thomas kann sich im Moment keinen rechten Vorteil erspielen. Wo ist der Gewinnplan?
sm 2017 r5 b 138 20171021 1221069026 sm 2017 r5 b 174 20171021 2049226121

Ulrich durchkreuzt immer wieder die Pläne von Thomas. Was soll er denn nun noch anstellen, um zu gewinnen?

Und tatsächlich finden beide Spieler keinen rechten Gewinnweg. Auch im Verlauf der Partie konnte keiner der beiden Spieler einen echten Vorteil erspielen. So einigen sich beide Spieler dann im 24. Zug auf Remis. 

Auch der Computer hatte die Endstellung absolut gleich bewertet.

sm 2017 r5 b 8 20171021 1580464213 sm 2017 r5 b 38 20171021 2065450292

Ralf will sich heute eine gute Note mit einem Sieg über Wolfgang erspielen.

Dafür muss heute die Nimzoindische Verteidigung ihre Wirksamkeit zeigen.
sm 2017 r5 b 77 20171021 1593747078 sm 2017 r5 b 136 20171021 1096866732

Wolfgang geht ganz gelassen und ruhig die Sache an. Damit sollte er heute keine Probleme bekommen.

Ralf will aber unbedingt gewinnen. Wenn da nur der richtige Plan schon dafür vorhanden wäre.
sm 2017 r5 b 147 20171021 2036555847 sm 2017 r5 b 160 20171021 1586750816
Das kannste vergessen! Ich kämpfe bis zum bitteren Ende. Und wenn ich die Zeit bis zur letzten Minute ausspielen muss.

Aber Wolfgang hat dann doch seine innere Ruhe verlassen. Er opferte im Verlauf der Partie zur vermeintlichen Abwehr eines Angriffs von Ralf die Qualle. Und damit begann dann auch das Unheil. Ralf kam immer besser ins Spiel und Wolfgang versucht in dieser Stellung noch das Spiel zu retten. Aber durch eine Unvorsichtigkeit von Wolfgang gelangt die Dame von Ralf auf die h-Linie und droht dort undeckbar Matt. Als Wolfgang das erkennt, reicht er Ralf die Hand.

sm 2017 r5 b 11 20171021 2092489581 sm 2017 r5 b 37 20171021 2000113257

Im Butzbacher Vereinsduell will Senior Frank seinem Gegner Paul-Gerhardt mal zeigen, was eine Harke ist.

Dazu bemüht Frank heute mal die Englische Eröffnung, mit der er schon oft gewonnen hat.

sm 2017 r5 b 88 20171021 1618148652 sm 2017 r5 b 98 20171021 1555506503

Paul-Gerhardt lässt sich aber auch dadurch nicht aus seiner gewohnten Ruhe bringen und baut sich erst einmal ruhig auf. Er wartet auf die Rochade von Frank, damit er ein Angriffsziel hat.

Frank legt sich recht früh mit der kurzen Rochade fest.
sm 2017 r5 b 139 20171021 1846282764 sm 2017 r5 b 173 20171021 1098887415

Herjeh, was macht Paul-Gerhardt da? Will er etwa meine Rochadestellung mit seinen Bauern stürmen? Deswegen hat er wohl noch nicht rochiert?!

Aber Frank ist erfahren genug, um sich rechtzeitig aus der Schusslinie zu retten. Paul-Gerhardt nutzt die Gelegenheit zur langen Rochade, um besser angreifen zu können. Aber er schafft es nicht, in entscheidenden Vorteil zu gelangen. Auch Frank hat wohl sein Pulver verschossen. Da keiner mehr so richtig an einen Sieg glauben mag, finden sich zwei Hände über dem Brett zur Punkteteilung.
sm 2017 r5 b 10 20171021 1424473940 sm 2017 r5 b 25 20171021 1643741626

Jens muss heute zur Schadensbegrenzung seiner vorherigen Partien unbedingt gegen Gerold punkten.

Dazu packt er das scharfe Nordische Gambit aus. Das ist ganz nach seinem Sinne.
sm 2017 r5 b 60 20171021 1712066409 sm 2017 r5 b 66 20171021 1578709506

Gerold weicht ganz früh von der Theorie ab, um Jens zu irritieren.

Jens wundert sich etwas über die unkonventionellen Züge von Gerold. Dadurch kann er rasch Material gewinnen und ist guter Dinge diese Partie siegreich nach Hause zu bringen.

sm 2017 r5 b 71 20171021 1196403869 sm 2017 r5 b 87 20171021 1061652123
Gerold ist ganz perplex. Irgendwie gleitet ihm heute das Material nur so aus den Händen.

Aber er will noch ein paar Züge weiterspielen. Dann ist er aber überzeugt, dass Jens die Partie nun wohl nicht mehr verlieren wird, und reicht ihm die Hand.

sm 2017 r5 b 12 20171021 2091594687 sm 2017 r5 b 26 20171021 1727277819

Senior Alfred will Klaus heute zeigen, dass er immer noch gutes Schach spielen kann.

Auf dem Brett erscheint in dieser Partie ein pseudo Sizilianisch. Wer kommt in dieser Stellung besser zurecht?

sm 2017 r5 b 114 20171021 1143830450 sm 2017 r5 b 134 20171021 1614013472
Auf den Damenangriff mit dem Läufer von Klaus antwortet Alfred ebenfalls mit einem Läuferangriff mittels Lf4 auf die Dame von Klaus. Was wird sich daraus entwickeln?

Nachdem sich beide Damen den Läuferangriffen entzogen haben, hätte Klaus mit einer Mattdrohung den Damentausch erzwingen können. Stattdessen lässt er kurz darauf den Läuferzug nach g5 zu (s. Bild).

sm 2017 r5 b 140 20171021 1809091668 sm 2017 r5 b 159 20171021 1469438985

Um das Matt noch abzudecken muss Klaus f6 spielen. Das kostet ihn aber einen Bauern und den Läufer auf b7.

Um seinen ebenfalls noch hängenden Läufer zu retten, stopft Alfred damit die offene e-Linie von Klaus. Klaus aber opfert seinen Turm für den Läufer zurück und verfolgt damit einen fiesen Plan. Alfred nimmt den Turm ohne langes Nachdenken mit dem Bauern zurück. Erst als Klaus den Turm mit der Dame und mit Schach zurückschlägt, erkennt Alfred die Gemeinheit dieses Zuges. Es folgt nun ein Dauerschach von Klaus, mit dem er sich noch retten kann!!

Hätte Alfred stattdessen den Turm auf a8 angegriffen, hätte er relativ leicht die Partie für sich entscheiden können, da der König von Klaus mehr als luftig rumstand und der Turm dann immer noch gefallen wäre.

sm 2017 r5 b 13 20171021 1130298867 sm 2017 r5 b 28 20171021 1298686510

Im Duell der Wolfgang's kann das Ergebnis heute nur lauten: Wolfgang gewinnt oder spielt Remis.

Wolfgang S. versucht sich in dieser Partie mal mit dem Damenbauernspiel. Mal sehen, wie er sich damit schlägt.
sm 2017 r5 b 72 20171021 1501148709 sm 2017 r5 b 86 20171021 1104366089

Auch Wolfgang J. kommt damit recht gut zurecht. Er kann sich dabei gut entwickeln und hat ein bequemes Spiel. Mal sehen, welche Ideen beide Spieler noch entwickeln.

Zuerst muss 'mal das Material etwas dezimiert werden. Es ist noch zuviel davon auf dem Brett.

sm 2017 r5 b 148 20171021 1204105901 sm 2017 r5 b 172 20171021 1644475572
So gefällt es auch Wolfgang J. schon besser. Aber was passiert, wenn Wolfgang S. nun mit a3 den Damenflügel lahmlegt. Dann wird die Stellung doch noch remis. Das meint auch Kiebitz Computer.

Aber was passieren kann, wenn dieser Zug nicht kommt, kann man an dieser Stellung sehen. Wolfgang J. konnte einen starken Freibauern auf dem Damenflügel bilden und diesen fast durchbringen. Um dieses zu verhindern, muss Wolfgang S. seinen Turm geben und damit alle Chancen begraben.

sm 2017 r5 b 14 20171021 1404968046 sm 2017 r5 b 59 20171021 1672342421

Unser Viktor muss heute gegen Rainer punkten, wenn er noch einen der Sonderpreis erspielen will.

Um Rainer seinen Franzosen zu vermiesen, spielt Viktor schon im zweiten Zug Lc4. Ob Viktor dadurch wirklich einen Vorteil erlangen kann?
sm 2017 r5 b 81 20171021 1608917086 sm 2017 r5 b 102 20171021 1417314331

Es entwickelt sich eine komische Stellung, bei der auch Rainer erst einmal einen Plan finden muss.

Auch Viktor ist mit "seiner" Stellung wohl nicht mehr so zuversichtlich.

sm 2017 r5 b 119 20171021 1313644793 sm 2017 r5 b 123 20171021 1373617780

Durch einen sehr starken Springerzug von Rainer, der die Dame von Viktor angreift und gleichzeitig die Angriffslinie seiner Doppeltürme freilegt, kann Rainer in ein Turmendspiel mit je einem Turm und Bauern abwickeln.

Dadurch kann Rainer im weiteren Verlauf nun drei Bauern und damit auch die Partie gewinnen.

sm 2017 r5 b 32 20171021 1796154960 sm 2017 r5 b 50 20171021 1469700530

Peter will nach seinem bisher guten Abschneiden bei der Wetzlarer Stadtmeisterschaft, mit einem Sieg gegen unseren Viktor, noch einen Draufsetzen.

Viktor spielt nach dieser Kampfansage sehr konzentriert, denn er braucht den Punkt selber.

sm 2017 r5 b 57 20171021 1109317357 sm 2017 r5 b 101 20171021 1166789873

Beide Spieler versuchen sich gegenseitig zu einem schlechten Zug zu verleiten. Denn bisher ist die Stellung noch völlig ausgeglichen.

Viktor hat sich mit seiner Dame und seiner noch unrochierten Königsstellung zu weit aus dem Fenster gelehnt. Peter nimmt diese Herausforderung an und macht gewaltig Druck.
sm 2017 r5 b 124 20171021 1773719944 sm 2017 r5 b 127 20171021 1662056047
Viktor muss für den Erhalt seiner Stellung zeitweise drei Bauern hergeben. Trotzdem kommt Peter immer mehr ins Spiel. Es ist nur noch eine Frage von wenigen Zügen, bis die Stellung von Viktor zusammenbricht.

Peter ist sein Sieg nicht mehr zu nehmen. Er nimmt sich die Zeit, um Viktor den Todesstoß zu geben. Damit hat Peter sensationelle drei von fünf Punkten erspielt und hat damit neben vielen neuen DWZ-Punkten auch eine sehr große Chance auf einen Preisrang bei der Siegerehrung.

sm 2017 r5 b 15 20171021 1443164062 sm 2017 r5 b 31 20171021 2068454641

Nikola fordert heute unseren Jugendlichen Soner zum Gefecht.

Mal wieder muss der Sizilianer dran glauben.

sm 2017 r5 b 49 20171021 1387321967 sm 2017 r5 b 122 20171021 1818412221

Soner ist siegesgewiss und will mit einer scharfen Partie heute den ganzen Punkt mitnehmen.

Die Fronten sind klar abgesteckt. Beide Spieler haben gegenläufig rochiert und werden nun mit ihrem Bauernsturm losbrechen. Wer wird hier schneller und vor allem erfolgreicher sein?
sm 2017 r5 b 177 20171021 1149384863 sm 2017 r5 b 176 20171021 1778685850
Nikola muss sich beeilen, denn Soner hat schon all seine Kräfte aufgefahren. Aber Nikola kann sich mit Sc3 Ta1+ Sb1 regelrecht einigeln und ist nun zum Gegenangriff auf Soners Stellung bereit.

Soner greift weiter mit all seinen Kräften an. Aber durch nur einen nachlässigen Zug erlaubt er es Nikola mit seiner Dame das entscheidende Damenschach auf f5 zu geben. Damit bricht plötzlich die Stellung von Soner zusammen und er muss zwei Züge später wegen undeckbarem Matt in mehreren Varianten aufgeben.

sm 2017 r5 b 16 20171021 1124671639 sm 2017 r5 b 30 20171021 1016114910

Im reinen Wetzlarer Seniorenduell sind diesmal mit Gerd und Eckhard zwei sehr engagierte Spieler ans Brett getreten.

Während Gerd sogleich das Zentrum mit seinen Bauern besetzt, versucht Eckhard mit dem fianchettierten Damenläufer dagegen anzugehen.

sm 2017 r5 b 54 20171021 1736213560 sm 2017 r5 b 84 20171021 1652875747
Eckhard löst sogleich das Zentrum auf und legt die Läuferdiagonale für seinen Angriff frei. Auch auf dem Königsflügel behält er sich alle Optionen offen.

Nachdem sich dann die beiden Fianchettoläufer vom Brett verabschiedet haben, versucht Gerd seine Figuren weiter für einen Angriff zusammenzutrommeln.

sm 2017 r5 b 115 20171021 1866374369 sm 2017 r5 b 142 20171021 2067024124
Eckhard kann aber alle Gewinnversuche von Gerd durch konzentriertes Spiel und eine gute Verteidigung abwehren.

Sieben Züge später macht Gerd mit einem Angriff durch seinen Turm auf den Läufer von Eckhard den Weg für ein Abzugsschach frei. Eckhard hat vor diesem Abzug so großen Respekt, dass er tatsächlich seinen angegriffenen Läufer vernachlässigt, den sich Gerd nun einverleibt. Durch diesen Figurenverlust ist Eckhard so geschockt, dass er sofort aufgibt.

sm 2017 r5 b 17 20171021 1634819211 sm 2017 r5 b 33 20171021 1905211842

Jörg will nach seinem Sieg in der letzten Runde heute einen weiteren Punkt gegen Dennis einfahren.

Dazu bemüht er, wie in einigen der anderen Partien des Tages, auch die   Damenbauernspiele.

sm 2017 r5 b 44 20171021 1695794147 sm 2017 r5 b 83 20171021 1922678415

Dennis ist das egal. Er versucht sich solide zu entwickeln und hofft auf eine recht baldige Chance für einen Angriff.

Aber Jörg lässt sich nicht auf ein positionelles Geschiebe ein. Er strebt nach klaren Verhältnissen und schaltet erst einmal auf den Abtauschmodus um. Denn was man abgetauscht hat, kann man nicht mehr einstellen.
sm 2017 r5 b 96 20171021 1989109931 sm 2017 r5 b 133 20171021 1548197387

Dennis spielt unnötigerweise seinen c-Bauern auf, um damit den d-Bauern von Jörg zu tauschen. Der dadurch entstandene Isolani wird ihn noch viele Probleme bereiten. Denn Jörg kann ihn bereits fünf Züge später abgreifen.

Nun dreht Jörg richtig auf. Er tauscht weiter alles ab und kann sogar wie das Bild zeigt, auch noch den a-Bauern erbeuten. Mit diesen beiden Bauern Vorsprung, will Jörg nun einfach noch die Dame für ein gewonnenes Bauernendspiel tauschen. Aber Dennis denkt nicht im Traum daran, sein letztes Pfand herzugeben. Nachdem Jörg es nicht schafft die Dame zu tauschen, hat er wahrscheinlich keine Lust mehr, weiter zu kämpfen. Wie dem auch sei, endet die Partie unverständlicherweise mit einem Remis.

sm 2017 r5 b 18 20171021 1595531144 sm 2017 r5 b 34 20171021 1742571754

Peter fordert in dieser Partie Willy zum Kampfe heraus.

Es entsteht ein Damengambit ohne Sc3. Dafür entbrennt ein Kampf um die Bauern am Damenflügel.

sm 2017 r5 b 45 20171021 1729012957 sm 2017 r5 b 85 20171021 1593642224

Nachdem dort ordentlich abgeräumt wurde, folgen nun die Aktionen der Figuren.

Peter kann einen starken Freibauern auf der a-Linie bilden, der das Pfand für den Sieg werden soll.

sm 2017 r5 b 82 20171021 1361540718 sm 2017 r5 b 100 20171021 1377612167

Willy muss sich nun langsam etwas einfallen lassen. Kann er den Freibauern noch neutralisieren und abholen?

Auch auf dem Königsflügel haben sich die Bauern dezimiert. Es stehen sich jeweils ein Bauer auf der g- und h-Linie gegenüber. Aber der Freibauer, der durch einen Tausch auf die b-Linie gewechselt ist, soll es nun richten. Peter versucht mit allen Tricks diesen Freibauern zu krönen. Aber Willy kann den Vormarsch immer wieder verhindern. Erst durch einen dummen Fingerfehler fällt plötzlich der Freibauer einer Springergabel zum Opfer. Damit verabschiedet sich die Partie in ein Remis.

sm 2017 r5 b 19 20171021 1401944631 sm 2017 r5 b 35 20171021 1997022393

Matthias will im reinen Wiesecker Vereinsduell Mark mal so richtig zusetzen.

Dafür muss er sich mit dem Franzosen von Mark auseinandersetzen.

sm 2017 r5 b 74 20171021 1366051214 sm 2017 r5 b 121 20171021 1711546957
Hat Matthias einen sehr starken Zug gefunden, oder weiß Mark in seiner Eröffnung schon nicht mehr weiter?

Matthias ist voll konzentriert. Aber Mark hat es auf seine Bauern abgesehen und wildert dort, ohne zu fragen.

sm 2017 r5 b 130 20171021 1706393200 sm 2017 r5 b 141 20171021 1142159882

Mark hat die Gewinnidee schon vor seinem inneren Auge. Jetzt geht es nur noch um die richtige Umsetzung.

Matthias greift mit seinem Turm die Dame von Mark an und besetzt danach mit dem anderen Turm die einzige offene d-Linie. Danach hört man ein ganz leises Remisangebot von Matthias, das Mark ebenso leise annimmt.

sm 2017 r5 b 3 20171021 1338770215

Im zweiten reinen Seniorenduell dieser Runde treffen mit Axel und Eberhard zwei erfahrene Schacher aufeinander, die sich heute nichts schenken wollen.

sm 2017 r5 b 56 20171021 1375807279 sm 2017 r5 b 43 20171021 1822870683

Axel versucht mit dem Schottischen Vierspringerspiel Eberhard von Anfang an unter Druck zu setzen.

Eberhard ist sich nicht mehr sicher, ob nach d5 von Axel der Zug Sd4 wirklich noch Theorie war ...

sm 2017 r5 b 107 20171021 1798831824 sm 2017 r5 b 164 20171021 1858136201
 ... Auf jeden Fall nimmt Axel nach dem Springertausch erst einmal den Bauern von Eberhard mit. Von dem Mehrbauern beflügelt, treibt Axel den e-Bauern richtig weit voran. Zwischenzeitlich muss sich Axel aber erst einmal einige Züge lang noch mit den Problemen dieser Springergabel auf Turm und Läufer herumschlagen, um nicht materiell in Nachteil zu geraten. Mit ordentlich viel Zwiebeln drauf, freut sich bestimmt auch Eberhard.
sm 2017 r5 b 131 20171021 1626292617 sm 2017 r5 b 170 20171021 1974752351
Eberhard lässt sich von der chemischen Kampfführung von Axel nicht beeindrucken. Er schickt seinen König auf die Reise. Dieser wandert bis nach g3, und kann nach einem unvorsichtigen Zug des Königs von Axel nach h1 sogar noch ein Matt ermöglichen. Axel fragt sich, warum er diese gewonnene Partie nicht nach Hause gebracht hat.
sm 2017 r5 b 41 20171021 1700896302

Wann wird die Verpflegungsstation endlich geöffnet ??

sm 2017 r5 b 40 20171021 1905776209 sm 2017 r5 b 180 20171021 1533918381

Bernd-Uwe ist ganz vertieft in die Eingabe der letzten beendeten Partie.

Turnierleiter Andreas drückt seinem Jugendlichen Soner die Daumen. Hoffentlich bringt er diese Partie erfolgreich zu Ende.
sm 2017 r5 b 61 20171021 1776560944 sm 2017 r5 b 93 20171021 2059629367
Jetzt schnell ein Mettbrötchen geholt ...

... und dann schnell zurück zum Kiebitzen.

sm 2017 r5 b 109 20171021 1119203229 sm 2017 r5 b 178 20171021 1502229296

Frank freut sich, dass sein Vereinskamerad Florian heute am Spitzenbrett spielt.

Die Analyse der Partie zwischen Alfred und Klaus hat gezeigt, dass Alfred die Partie locker hätte gewinnen können und müssen.
sm 2017 r5 b 89 20171021 2093696994 sm 2017 r5 b 108 20171021 1685103247

Tja, wenn die Sucht schon wieder ruft.

Jens muss in den beiden letzten Runden nun noch unbedingt punkten!

sm 2017 r5 b 157 20171021 1278389682 sm 2017 r5 b 150 20171021 1922678078
Dieses Foto  ist kein Fake!

Eckhard ist besonders scharf auf den Ratingpreis. Wird es am Ende noch reichen?

sm 2017 r5 b 27 20171021 1979152702  

Traubenzucker in seiner feinsten Form soll die Gedanken beflügeln.

 

.